Angebote für Schüler*innen

An unserem Lehrbienenstand und Trachtgarten haben interessierte Schüler:innen aus Schulen in Trier bzw. Wien und der Umgebung die Möglichkeit, sich im Rahmen von unterschiedlichen Lernmodulen mit Fragen rund um die Honigbiene zu beschäftigen.

Mit den Methoden des forschenden Lernens erschließen sie sich in Teams u.a. verhaltensbiologische, ökologische und sinnesphysiologische Fragestellungen.

Durch den Umgang und die Arbeit mit den Bienen soll das Interesse an naturwissenschaftlicher Forschung geweckt und ein alltagsbezogener Zugang zu nachhaltiger Entwicklung sowie Umwelt- bzw. Artenschutz eröffnet werden.

Welche Lernmodule gibt es?

Übersicht über die verschiedenen Lernmodule ist derzeit in Arbeit!

Anfragen für Schulklassen-Besuche

Trier: Charlotte Wolff
wolffc[at]uni-trier.de

Wien: Michaela Panzenböck
bee-ed.aeccb[at]univie.ac.at

Aufgrund der derzeitigen Lage sind bis auf Weiteres leider keine Besuche möglich!