Interdisziplin├Ąres Projektpraktikum: „Nachhaltige Umweltbildung mit (Schul)bienen“ (Modul UF BU 09)

Im Rahmen des Interdisziplin├Ąres Projektpraktikums „Nachhaltige Umweltbildung mit (Schul)bienen“ (Modul UF BU 09) k├Ânnen Lehramtsstudierende der Biologie und Umweltkund die Arbeit an einem abwechslungsreichen au├čerschulischen BNE Lernort kennenlernen und ich f├╝r ihre k├╝nftige Multiplikatorenrolle in der Umwelterziehung vorbereiten.

Sie konzipieren Lernmodule und begleiten Arbeitsmaterialien zu verhaltensbiologischen, ├Âkologischen und sinnesphysiologischen Fragestellungen f├╝r die Unter-, Mittel- und Oberstufe und sind in die Betreuung der Sch├╝lergruppen auf dem Gel├Ąnde eingebunden.

In diesem Modul erhalten die Studierenden dar├╝ber hinaus das Handwerkszeug, um als k├╝nftige Lehrkr├Ąfte sp├Ąter selbst Bienen auf dem eigenen Schulgel├Ąnde zu halten und diese in ihre Lernumgebung zu integrieren.

Als „Bee.Ed Alumni“ k├Ânne sie auch ├╝ber ihr Studium hinaus auf Unterst├╝tzung zur├╝ckgreifen (z.B. bei der Ausleihe von Lehrmitteln, Imkerwerkzeug o.├Ą.).